RDKS - bei Renault und Peugeot Teil II

RDKS bei Renault und Peugeot (Teil II)

Achtung bei Renault und Peugeot In der Trends & Facts-Ausgabe 7/2004 auf Seite 59 hatten wir Sie bereits darauf aufmerksam gemacht, dass . beim Renault Megan 2

. beim Renault Scenic 2 . beim Pneugeot 407 Limousine (Tendance, Platinum) und

. beim Peuget 407 SW (Premium, Platinum) erstausrüstungsseitig das Siemens VDO-Reifendruck-Kontrollsystem verbaut ist, für das noch keine Freigabe für das Ersatzgeschäft erfolgt ist.

Wie angekündigt, hatten wir uns dazu auch noch einmal an Siemens VDO gewandt: "Im laufenden M+S-Reifengeschäft/Umrüstgeschäft werden wir z.Z. wieder deutlich mit der Problematik der Verfügbarkeit Ihrer Sensoren für das Ersatzgeschäft konfrontiert. Nach unseren Informationen betrifft das bei Renault den Megan 2 und Scenic 2 sowie bei Peugeot den 407, bei denen erstausrüstungsseitig Ihr System verbaut ist - Ersatzteile z.Z. nur über Renault/ Peugeot verfügbar.

Ich darf daher nochmals auf unser Gespräch anlässlich der Reifenmesse in Essen kommen und nachfragen, inwieweit die Dinge in Ihrem Hause fortgeschritten sind, auch den Ersatzmarkt zu beliefern. Wir sehen hier nunmehr dringenden Handlungsbedarf. Darüber hinaus dürfen wir Sie bitten, uns eine Aufstellung zur Verfügung zu stellen, aus der hervorgeht, bei welchen Automobilherstellern und bei welchen konkreten Fahrzeugtypen Ihr System verbaut wird." Dazu liegt uns nun folgende Antwort seitens Siemens VDO vor:

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, das wir die Vermarktung der Reifendrucksensoren von Siemens VDO im freien Teilehandel vorbereiten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir einen finalen Terminplan für die Markteinführung noch nicht kommunizieren können. Wir gehen aber heute davon aus, dass wir die Sensoren im Laufe des ersten Halbjahres 2005 anbieten können. Wir werden Sie schnellstmöglich darüber informieren, über welchen Vertriebspartner die Sensoren bezogen werden können. Eine Aufstellung sollte bis Ende 2004 verfügbar sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis."

Darüber hinaus wurde uns zur Kalibrierung des Siemes VDO Systems Folgendes mitgeteilt: Um etwaige Unklarheiten zu beseitigen: Die Megane / Scenic und 407, die mit Siemens VDO-Reifendrucksysteme ausgestattet sind, müssen extern mit einem "Ventilerreger" (auch Trigger Tool genannt) angetriggert werden. Die "automatische Initialisierung" ist beim PSA und Renault nicht vorhanden." Dies zu Ihrer Kenntnis und Beachtung.

(Quelle:Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V.)