Hersteller Informationen

Semperit

Gründungsjahr: 1850
Startjahr Reifen: 1900
Firmensitz: Büttnerstr. 25
30165 Hannover
mail_service@conti.de
Tel.: 0511 / 938 01
Fax:0511 / 938 81770
Mitarbeiter: 189.168 (2015 bei Continental) in 53 Ländern
Umsatz: 34,5 Mrd. Euro (2014 bei Continental)
Produktionsstätten: Continental hat seine Produktionswerke in Deutschland, Finnland, Frankreich, Portugal, Rumänien, Russland, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, Brasilien, Ecuador, Mexiko, USA, Südafrika, China, Japan, Malaysia, Sri Lanka (nur Reifenproduktion)
Ansprechpartner: Continental Reifen Deutschland GmbH
Produktart: PKW, LKW, LLKW
Produkteinschätzung: Qualität
Sonstige Branchen: Der ehemalige Mutterkonzern Semperit AG produziert Gummiartikel wie Handschuhe, Industrieschläuche, Elastomerplatten, Hydraulikschläuche, Bauprofile, Industrieformteile, Transportbänder, Seilbahntechnik, Gummifolien, Handläufe, Moos und Schwämme.
Marken & Beziehungen: Marke von Continental
Wissenswertes: 1984 trennte sich die Semperit Reifen AG von der Semperit AG und wurde ein Jahr später von Continental übernommen. Während des Nazionalsozialismus wurde Semperit auf Kriegswirtschaft umgestellt. Der damalige Generaldirektor Dr. Franz Josef Messner wurde 1944 von der Gestapo verhaftet, da er einer Wiener Widerstandszelle angehörte. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte sich Semperit allerdings wieder etablieren und zum zweitgrößten Unternehmen Österreichs werden. Semperit gehörten zwei Tochterunternehmen, eines in Tschechien und Sava in Slowenien.